Weiterbildung für Experten und Spezialisten in der Fruchtbranche

Intensiver und ausführlicher als in den anderen Angeboten von FrischeSeminar konzentrieren sich die Spezialistenseminare auf marktaktuelle Themen aus dem Fruchthandelsbereich. Das angebotene Themenspektrum umfasst zum Beispiel Bereiche wie HACCP, Sensorik, Bananenreifung, Öko-Importe oder auch die Klassiker wie Qualitäts- und Wareneingangskontrolle bei Obst und Gemüse. Die Tagesseminare werden zum Teil in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern angeboten.

Spezialisten Seminare 2020


Qualitäts-/Wareneingangskontrolle, Schwerpunkte Kernobst (Apfel, Birne), Tafeltrauben (Basis)

27. Mai 2020, Bonn

Details


Mikroorganismen bei Fresh Cut - wie groß ist das Risiko? (Fortgeschrittene)

24. Juni 2020, Bonn

Details


Keine Panik! Die neue EU-Öko-Verordnung für die Fruchtbranche im Überblick (Fortgeschrittene)

27. August 2020, Bonn


IFS Food 7 und IFS Broker 3: Neues und Anpassungen (Fortgeschrittene)

29. September 2020, Bonn


Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends (Fortgeschrittene)

06. Oktober 2020, Bonn

In Kooperation mit Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI)


Qualitäts-/Wareneingangskontrolle, Schwerpunkte Zitrusfrüchte, Nüsse (inkl. Maronen), Salate (Basis)

22. Oktober 2020, Bonn


HACCP bei Obst und Gemüse (Basis)

27. Oktober 2020, Bonn


Soziale Verantwortung: Wie kann ich soziale Standards in der Lieferkette fördern und kommunizieren? (Fortgeschrittene)

3. November 2020, Bonn

Details


Qualitäts-/Wareneingangskontrolle, Schwerpunkte Avocado, Mango, Kaki, Ananas (Basis)

10. November 2020, Bonn

Details


Rückstände und Kontaminanten: Aktuelle Entwicklungen. Was war in 2020 wichtig? Was kommt in 2021? (Fortgeschrittene)

25. November 2020, Bonn